Enterprise Value/Sales (EV/Sales) einfach erklärt

02.02.2022 | Oscar Leistikow

EV/Sales einfach erklärt

Was ist das Enterprise Value/Sales-Verhältnis?

Das Enterprise Value/Sales-Verhältnis (EV/Sales) setzt den “wahren” Unternehmenswert Enterprise Value (EV) ins Verhältnis zum Umsatz (engl. Sales oder Revenue). So erhält man eine wichtige Kennzahl zur Einschätzung der Bewertung von Aktien eines Unternehmens - selbst wenn dieses noch keine Gewinne erwirtschaftet.

EV/Sales = (Marktkapitalisierung - Cash + Schulden) / Umsatz

Im Allgemeinen gilt: Je niedriger das EV/Sales, desto preisgünstiger ist die Aktie bewertet.


Wie errechnet sich das Enterprise Value/Sales-Verhältnis?

Der Enterprise Value wird durch die Sales bzw. den Umsatz (TTM) geteilt. TTM ist die englische Abkürzung für “Trailing Twelve Months”. Durch die Berücksichtigung der letzten 12 Monate werden stets die aktuellsten Zahlen aus den letzten 4 Quartalsberichten berücksichtigt.


Enterprise Value

Der Enterprise Value ergibt sich, indem man zur Marktkapitalisierung die Verschuldung hinzu rechnet und den Cashbestand abzieht (Enterprise Value einfach erklärt).

Enterprise Value = Marktkapitalisierung - Cash + Schulden

Sales bzw. Umsatz

Sales oder Revenue ist die englische Bezeichnung für Umsatz. Der Umsatz stellt die Summe aller Einnahmen eines Unternehmens z. B. für dessen Produkte oder Dienstleistungen dar.


Enterprise Value/Sales-Verhältnis (EV/Sales) berechnen:

Zur Illustration wird die Berechnung des EV/Sales der Spotify Aktie zum 27. Januar 2022 dargestellt:

EV/Sales = Enterprise Value / Sales

= 31 Mrd. EUR / 11 Mrd. €

= 2,8

Die Spotify Aktie wird aktuell mit einem EV/Sales von 2,8 bewertet. Zum Vergleich dazu kannst/solltest Du Dir die Bewertung im historischen Vergleich anschauen und ggf. mit Wettbewerbern vergleichen:

Spotify Aktie EV/Sales

Quelle: Spotify Aktie EV/Sales

Nach der High-Growth-Investing-Strategie werden für die Kennzahl EV/Sales folgende Punkte vergeben:

3 Punkte = EV/Sales kleiner gleich 8
2 Punkte = EV/Sales zwischen 8 und 10
1 Punkt = EV/Sales zwischen 10 und 12

Die Spotify Aktie erhält somit 3 Punkte, da das EV/Sales unter 8 liegt.

Achtung! Je nach Branche und Geschäftsmodell sowie Zukunftsaussichten des jeweiligen Unternehmens kann das EV/Sales stark abweichen.

Tendenziell wird denjenigen Unternehmen ein besonders hohes EV/Sales vom Finanzmarkt zugestanden, die mit ihrem Geschäftsmodell eine hohe Profitabilität z. B. gemessen an der Bruttomarge (engl. Gross Margin) oder am Free Cashflow erwirtschaften können. Dies gilt z. B. für Softwarehersteller (typischerweise Bruttomargen von über 70%) im Vergleich zu Automobilherstellern (typischerweise Bruttomargen von unter 30%).

Die Automobilhersteller Daimler und BMW werden im Vergleich zu den Cyber-Security Aktien Crowdstrike und Zscaler zum Beispiel deutlich niedriger bewertet.´aktien.guide Fundamental Charts

Quelle: aktien.guide Fundamental Charts


Was sagt das EV/Sales-Verhältnis aus?

Das Enterprise Value/Sales-Verhältnis (EV/Sales) ist eine wichtige Kennzahl zur Einschätzung der Bewertung von Unternehmen/Aktien. Ein hohes EV/Sales deutet auf eine hohe Bewertung und ein niedriges EV/Sales deutet auf eine preisgünstige Bewertung hin.

Aber Vorsicht: Ein niedriges EV/Sales spricht nicht unbedingt für ein gutes Investment! Daher ist es wichtig, das EV/Sales im Gesamtkontext und nicht isoliert zu betrachten. Optisch günstige EV/Sales-Werte gehen z. B. häufig mit niedrigen Wachstumsaussichten einher. Daher sollten auch andere Kennzahlen und die historische Entwicklung des EV/Sales betrachtet werden.

Welches Enterprise Value/Sales-Verhältnis als preisgünstig anzusehen ist, hängt außerdem von weiteren Einflussfaktoren ab, z. B.:

  • Stabilität der Umsätze
  • Umsatzmix (wiederkehrende Einnahmen werden besonders hoch bewertet)
  • Zukunftsaussichten der Branche eines Unternehmens
  • Position des Unternehmens in diesem Markt
  • Wachstumsgeschwindigkeit
  • Geschäftsmodell


Vorteil des EV/Sales gegenüber dem KUV

Viele Profi-Investoren verwenden anstelle des KUVs bei ihren Analysen gerne das EV/Sales-Verhältnis. Der Grund dafür ist insbesondere folgender:

Enterprise Value = wahrer Unternehmenswert:

Der Enterprise Value ist im Wesentlichen die um Schulden und Barmittel korrigierte Marktkapitalisierung. Daher ist dieser aussagekräftiger als die Marktkapitalisierung.


Die besten Tech-Aktien mit niedrigem EV/Sales weltweit

Die folgende Tabelle zeigt Large und Mid-Cap Aktien aus dem Sektor Software/Internet mit niedrigem EV/Sales und positivem Free Cashflow. Hier findest Du die Tabelle im Screener und kannst sie um Deine Filter ergänzen: Die besten Tech-Aktien

Aktualisiert am: Mo, 04.07.2022
Aktie EV/Sales
Free Cashflow-
Marge
FCF-Marge
Markt-
kapitalisierung
Marktkap.
1. CCC Intelligent Solutions Holdings Inc 11,57 24,17 % 5,43 Mrd. €
2. Duolingo 11,49 7,45 % 3,57 Mrd. €
3. Xero Limited 11,47 19,84 % 7,76 Mrd. €
4. Bentley Systems 11,31 23,45 % 9,27 Mrd. €
5. Qualys, Inc. 10,79 45,65 % 4,83 Mrd. €
6. CoStar Group, Inc. 10,73 23,77 % 23,29 Mrd. €
7. ANSYS 10,73 28,77 % 20,03 Mrd. €
8. Manhattan Associates 10,51 25,15 % 7,09 Mrd. €
9. Adobe 10,43 41,22 % 166,88 Mrd. €
10. DoubleVerify Holdings 10,32 13,48 % 3,70 Mrd. €
11. Okta 10,25 5,37 % 14,52 Mrd. €
12. Verisk Analytics 10,24 28,84 % 26,53 Mrd. €
13. Palantir Technologies Inc 10,13 16,26 % 18,18 Mrd. €
14. Microsoft 9,94 33,05 % 1.860,86 Mrd. €
15. BlackLine 9,90 10,77 % 3,87 Mrd. €
16. SPS Commerce 9,49 18,08 % 3,86 Mrd. €
17. Synopsys 9,48 35,04 % 44,17 Mrd. €
18. CyberArk Software 9,37 11,10 % 5,03 Mrd. €
19. Unity Software 9,31 2,81 % 10,65 Mrd. €
20. Nemetschek 9,30 29,67 % 6,65 Mrd. €
21. Dassault Systèmes 9,28 29,82 % 45,87 Mrd. €
22. Roblox 9,17 28,60 % 19,94 Mrd. €
23. Fair Isaac Corporation 9,06 32,05 % 10,15 Mrd. €
24. Paychex 9,02 29,77 % 40,27 Mrd. €
25. DigitalOcean Holdings 8,98 8,36 % 4,07 Mrd. €
26. Mimecast Limited 8,93 28,14 % 5,12 Mrd. €
27. Intuit 8,80 30,94 % 105,26 Mrd. €
28. Datto Holding 8,77 9,03 % 5,57 Mrd. €
29. Tenable Holdings, Inc. 8,66 13,98 % 4,89 Mrd. €
30. Autodesk 8,59 34,63 % 36,21 Mrd. €
31. Tyler Technologies 8,51 18,82 % 13,27 Mrd. €
32. Jamf Holding Corp 8,48 12,61 % 3,01 Mrd. €
33. Thomson Reuters 8,45 17,36 % 47,97 Mrd. €
34. E2open Parent Holdings 8,33 4,55 % 2,33 Mrd. €
35. SUSE 8,17 0,25 % 3,48 Mrd. €
36. Change Healthcare 8,01 12,08 % 22,51 Mrd. €
37. Coupa Software 7,85 22,60 % 4,31 Mrd. €
38. JFrog Ltd 7,84 12,05 % 2,08 Mrd. €
39. Airbnb 7,75 44,06 % 55,77 Mrd. €
40. Avalara 7,70 5,75 % 6,02 Mrd. €
41. Match Group, Inc. 7,52 30,70 % 19,57 Mrd. €
42. Elastic NV 7,52 1,40 % 6,47 Mrd. €
43. Altair Engineering 7,39 4,40 % 3,98 Mrd. €
44. PTC Inc. 7,28 20,86 % 12,00 Mrd. €
45. Nexon 7,16 37,67 % 17,74 Mrd. €
46. Adyen 6,96 12,49 % 42,60 Mrd. €
47. London Stock Exchange 6,95 37,49 % 45,78 Mrd. €
48. Alteryx, Inc. Class A 6,77 1,67 % 3,24 Mrd. €
49. Zendesk 6,57 10,05 % 8,75 Mrd. €
50. Zoom Video Communications 6,52 36,49 % 31,74 Mrd. €
51. Check Point Software 6,41 56,28 % 15,21 Mrd. €
52. AVEVA Group plc 6,28 9,96 % 8,06 Mrd. €
53. Nordnet Registered 6,26 267,38 % 2,96 Mrd. €
54. Bumble 6,21 19,08 % 3,64 Mrd. €
55. Embracer Group 6,13 23,13 % 8,33 Mrd. €
56. Salesforce 6,02 23,30 % 160,42 Mrd. €
57. Oracle 5,82 11,85 % 181,03 Mrd. €
58. Capcom 5,70 39,98 % 5,14 Mrd. €
59. Automatic Data Processing 5,64 16,63 % 85,38 Mrd. €
60. Nexi 5,62 4,41 % 10,25 Mrd. €
61. Qualtrics International 5,60 0,74 % 6,82 Mrd. €
62. DocuSign 5,45 23,80 % 11,73 Mrd. €
63. Applovin 5,37 10,45 % 12,68 Mrd. €
64. NortonLifeLock 5,32 34,62 % 12,39 Mrd. €
65. Fidelity National Information Services 5,30 31,89 % 54,78 Mrd. €
66. Bottomline Technologies 5,15 8,25 % 2,46 Mrd. €
67. Alphabet 4,93 25,57 % 1.377,09 Mrd. €
68. Fiserv 4,87 16,76 % 57,36 Mrd. €
69. Global Payments 4,79 25,87 % 29,94 Mrd. €
70. Electronic Arts 4,79 24,43 % 32,93 Mrd. €
71. Snap 4,71 5,83 % 20,66 Mrd. €
72. Dun & Bradstreet Holdings Inc 4,64 17,53 % 6,28 Mrd. €
73. Citrix Systems 4,63 20,06 % 11,88 Mrd. €
74. EVERTEC 4,62 40,17 % 2,48 Mrd. €
75. DoorDash 4,53 5,73 % 25,89 Mrd. €
76. Kakao 4,47 13,68 % 21,55 Mrd. €
77. StoneCo 4,35 108,29 % 2,32 Mrd. €
78. MercadoLibre 4,34 4,40 % 31,87 Mrd. €
79. ExlService Holdings 4,24 10,63 % 4,73 Mrd. €
80. Blackbaud 4,19 20,26 % 2,92 Mrd. €
81. Dropbox 4,12 34,48 % 7,88 Mrd. €
82. WEX Inc. 4,00 6,02 % 6,83 Mrd. €
83. RingCentral 3,99 6,97 % 5,02 Mrd. €
84. Sage 3,85 16,32 % 7,48 Mrd. €
85. SAP 3,81 15,97 % 100,30 Mrd. €
86. Open Text Corporation 3,79 27,50 % 9,92 Mrd. €
87. GoDaddy 3,76 20,49 % 10,99 Mrd. €
88. Pinterest 3,72 27,50 % 11,90 Mrd. €
89. Zynga 3,58 6,89 % 8,92 Mrd. €
90. Trend Micro 3,49 28,17 % 6,64 Mrd. €
91. Change Healthcare Inc 3,44 12,08 % 7,24 Mrd. €
92. CommVault Systems, Inc. 3,39 22,44 % 2,74 Mrd. €
93. Meta Platforms (Facebook) 3,37 33,24 % 415,16 Mrd. €
94. ironSource 3,32 24,09 % 2,37 Mrd. €
95. PayPal 3,23 19,09 % 79,25 Mrd. €
96. Netease 3,12 24,17 % 53,76 Mrd. €
97. NetEase 3,11 24,44 % 53,22 Mrd. €
98. GoodRx Holdings 2,91 20,81 % 2,34 Mrd. €
99. Wix.com Ltd. 2,86 1,06 % 3,74 Mrd. €
100. ACI Worldwide 2,84 11,41 % 2,85 Mrd. €
Mehr anzeigen


author_oscar_leistikow.png

Autor: Oscar Leistikow

Oscar Leistikow ist Masterabsolvent im Bereich Controlling und durch seine mehrjährige Berufserfahrung im Finanzbereich eines DAX-Konzerns in der Zahlenwelt zu Hause. Ihn faszinieren die Kapitalmärkte und er ist selbst begeisterter Privatanleger. Sein Ziel ist es, das Wissen über Aktien und Börse weiterzugeben und den aktien.guide zu einem führenden Tool für Privatanleger zu entwickeln.