Umsatzwachstum (TTM) einfach erklärt

08.09.2021 | Oscar Leistikow

Umsatzwachstum (TTM) einfach erklärt


Was ist das Umsatzwachstum (TTM)?

Das Umsatzwachstum (TTM) vergleicht die Summe aller Einnahmen eines Unternehmens z. B. für dessen Produkte oder Dienstleistungen innerhalb der letzten 12 Monate mit der Summe aller Einnahmen der vorherigen 12 Monate. TTM ist die englische Abkürzung für “Trailing Twelve Months”. Durch die Berücksichtigung der letzten 12 Monate werden stets die aktuellsten Zahlen aus den letzten 4 Quartalsberichten berücksichtigt.


Wie errechnet sich das Umsatzwachstum (TTM)?

Es wird die Summe des Umsatzes der letzten vier Quartale durch die Summe des Umsatzes der jeweiligen Vorjahresquartale geteilt.

Umsatzwachstum (TTM) berechnen:

Zur Illustration wird die Berechnung des Umsatzwachstums (TTM) der Daimler Aktie zum 26. Juli 2021 dargestellt:

Umsatzwachstum (TTM) = (Summe Umsätze letzte 4 Quartale/Summe Umsätze 4 Vorjahresquartale-1)*100

= (171,40 Mrd. EUR / 157,80 Mrd. EUR-1)*100

= 8,62 %

Nach der High-Growth-Investing-Strategie werden für die Kennzahl Umsatzwachstum (TTM) folgende Punkte vergeben:

3 Punkte = Umsatzwachstum (TTM) liegt bei 40 % oder mehr
2 Punkte
= Umsatzwachstum (TTM) liegt zwischen 30 % oder 40 %
1 Punkt
= Umsatzwachstum (TTM) liegt zwischen 20 % oder 30 %
0 Punkte
= ansonsten

Daimler erhält somit 0 Punkte, da das Umsatzwachstum (TTM) unter 20% liegt.


Was sagt das Umsatzwachstum (TTM) aus?

Mit dem Umsatzwachstum (TTM) lässt sich eine Aussage darüber treffen, wie schnell die Umsätze des Unternehmens wachsen. Ein solcher Vergleich eignet sich besonders für den Vergleich von Unternehmen aus der gleichen Branche.

Man sollte bei der Betrachtung des Umsatzwachstums ebenfalls berücksichtigen, inwiefern das Wachstum organisch zustande kam oder auf Übernahmen von anderen Unternehmen zurückzuführen ist. Außerdem sollte immer auch der Umsatz (TTM) betrachtet werden. Gerade kleine und schnell wachsende Unternehmen können zwar hohes Umsatzwachstum vorweisen, jedoch kann in absoluten Zahlen der Umsatz immer noch sehr klein sein.


Tabelle der Unternehmen mit dem höchsten Umsatzwachstum (TTM) im DAX

Aktualisiert am: Do, 23.09.2021


author_oscar_leistikow.png

Autor: Oscar Leistikow

Oscar Leistikow ist Masterabsolvent im Bereich Controlling und durch seine mehrjährige Berufserfahrung im Finanzbereich eines DAX-Konzerns in der Zahlenwelt zu Hause. Ihn faszinieren die Kapitalmärkte und er ist selbst begeisterter Privatanleger. Sein Ziel ist es, das Wissen über Aktien und Börse weiterzugeben und den aktien.guide zu einem führenden Tool für Privatanleger zu entwickeln.