MTU Aero Engines Aktie

ISIN
DE000A0D9PT0
Symbol
MTX
Index
DAX
Sektor
Transport
Industrie
Luft- und Raumfahrt

Aktienkurs

172,20 EUR -29,20 (14,50 %) 1 M. -38,40 (18,23 %) 6 M. -41,20 (19,31 %) YTD -34,60 (16,73 %) 1 J. +4,10 (2,44 %) 3 J. +75,70 (78,45 %) 5 J. +124,49 (260,89 %) 10 J.
Xetra, Schlusskurs Di, 07.12.2021 +0,80 (0,47 %)
ISIN
DE000A0D9PT0
Symbol
MTX
Index
DAX
Sektor
Transport
Industrie
Luft- und Raumfahrt

Kennzahlen

Marktkapitalisierung 9,19 Mrd. EUR
Enterprise Value 10,00 Mrd. EUR
KGV (TTM) KGV 77,66
EV/Sales (TTM) EV/Sales 2,54
KUV (TTM) KUV 2,34
KBV (TTM) KBV 3,55
Dividendenrendite 0,73 %
Letzte Dividende (FY20) 1,25 EUR
Umsatzwachstum (TTM) Umsatzwachstum -11,32 %
Umsatz (TTM) Umsatz 3,93 Mrd. EUR
EBIT (Operatives Ergebnis TTM) EBIT 183,90 Mio. EUR
Free Cashflow (TTM) Free Cashflow 230,20 Mio. EUR
EPS (TTM) EPS 2,22 EUR
Mehr anzeigen

Finanzdaten von MTU Aero Engines

Gewinn- und Verlustrechnung GuV | Bilanz | Cashflow


Quartal TTM Jährlich
Jun. '21
+/-
%
3.932
11 %
100 %
- Direkte Kosten 3.475
5 %
88 %
458
42 %
12 %
- Vertriebs- und Verwaltungskosten - -
- Forschungs- und Entwicklungskosten 71
19 %
2 %
480
35 %
12 %
- Abschreibungen 296
34 %
8 %
EBIT (Operatives Ergebnis) EBIT 184
64 %
5 %
Nettogewinn 118
69 %
3 %

Angaben in Millionen EUR.

News

The Motley Fool
mehr als ein Jahr alt
MTU Aero Engines-Aktie: Schnäppchen oder Anlegerfalle?
Die Luftfahrtbranche liegt am Boden. Aber MTU schlägt sich erstaunlich gut. Ist die Aktie deshalb vielleicht sogar ein Schnäppchen?
The Motley Fool
mehr als ein Jahr alt
Fresenius, BASF und MTU: Sind die drei schlechtesten DAX-Aktien zukünftig die Top-Performer?
Die drei schlechtesten Aktien aus dem DAX werden in dem Artikel vorgestellt und auf einen Kauf hin geprüft. Welche könnten das wohl sein?
The Motley Fool
mehr als ein Jahr alt
Weitere MTU Aero Engines News

Was macht MTU Aero Engines?

Die MTU Aero Engines AG befasst sich mit der Entwicklung, Herstellung und dem Handel von Triebwerken und Komponenten für die Luftfahrt. Sie betreibt ihr Geschäft über die folgenden Segmente: Herstellung von Originalausrüstungen sowie Instandhaltung, Reparatur und Überholung. Das Segment Erstausrüstung entwickelt, fertigt, montiert und liefert zivile und militärische Triebwerke und Komponenten. Das Segment Wartung, Reparatur und Überholung wartet, repariert und überholt Flugzeugtriebwerke und Industriegasturbinen. Das Unternehmen wurde 1913 von Karl Rapp gegründet und hat seinen Hauptsitz in München, Deutschland.

Weitere Stammdaten

Hauptsitz
Deutschland
CEO
Reiner Winkler
Mitarbeiter
10.313
Gegründet
2003
Webseite

aktien.guide Premium

Mit dem Premium Zugang erhältst Du sämtliche Funktionen von aktien.guide uneingeschränkt und für 6549 weltweite Aktien – auf komplett werbefreien Seiten.

Mehr erfahren