KGV

Das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) beschreibt das Verhältnis vom Aktienkurs zum Gewinn je Aktie. Es gibt an, nach wie vielen Jahren man seinen Einsatz verdoppelt hat, unter der Annahme, dass der Gewinn konstant bleibt. Somit ist es ein guter Indikator dafür, ob eine Aktie teuer oder billig ist.

Bei den Dax-Werten liegt das KGV laut Wikipedia im historischen Durchschnitt bei 14,6.

Um gute Aktien zu finden ist es sinnvoll, das KGV im Zusammenhang mit dem prognostizierten Gewinn zu betrachten.

Die folgende Liste enhält Aktien mit positiven Levermann-Score, die sowohl für die Vergangenheit als auch für die Zukunft mit einem KGV unter 8 günstig bewertet sind und gleichzeitig ein Gewinnwachstum von mehr als 5 % für das kommende Geschäftsjahr prognostizieren.

Aktien mit attraktivem KGV

Aktualisiert am: Fr, 06.12.2019
Aktie KGV aktuell
Country Garden Holdings Co. Ltd. 5,21
Corestate Capital 5,26
Renault 5,74
Industrial and Commercial Bank of China Limited Class H 5,78
Marubeni 5,85
Unitika 6,13
Lufthansa 6,28
Sojitz 6,30
China Overseas Land & Investment Limited 6,73
CK Hutchison Holdings Ltd 6,79
Tokuyama 7,02
Shinsei Bank 7,37
Credit Saison 7,85
Honda Motor 7,90
Mit einer Premium-Mitgliedschaft für das Levermann-Paket oder das All-Inclusive-Paket erhalten Sie Zugriff auf 47 weitere Aktien, die mit einem KGV unter 8 bewertet sind und gleichzeitig ein Gewinnwachstum von mehr als 5 % prognostizieren.

Erklärungen

KGV 5 Jahre

Für das durchschnittliche KGV über 5 Jahre werden die Zahlen aus den vergangenen 3 Geschäftsjahren sowie die erwartenen Zahlen für das aktuelle und das nächste Geschäftsjahr verwendet.

KGV aktuell

Das aktuelle KGV setzt den aktuellen Aktienkurs mit dem zu dem erwarteten Gewinn je Aktie für das aktuelle Geschäftsjahr ins Verhältnis.

Gewinnwachstum

Es wird der geschätzte Gewinn je Aktie für das nächste Geschäftsjahr mit dem geschätzten Gewinn je Aktie für das aktuelle Geschäftsjahr verglichen.

Levermann-Score

Der Levermann-Score basiert auf der Levermann-Strategie, die von der ehemaligen Fondsmanagerin Susan Levermann in ihrem Buch "Der entspannte Weg zum Reichtum" beschrieben wurde.

Der Levermann-Score besteht aus 13 messbaren Kriterien, die statistisch auf überdurchschnittliche Performance in der Zukunft hingewiesen haben.

Diese 13 Kriterien werden zu einem Punktescore zusammen addiert, anhand dessen die folgenden Kauf- und Verkaufentscheidungen gemacht werden:

 
= Kaufen
 
= Halten
 
= Verkaufen