Vita 34 Aktie

ISIN
DE000A0BL849
Symbol
V3V
Index
CDAX
Sektor
Gesundheit
Industrie
Biotechnologie

Aktienkurs

16,75 EUR +0,75 (4,69 %) 1 M. +1,20 (7,72 %) 6 M. +4,20 (33,47 %) YTD +3,90 (30,35 %) 1 J. +4,75 (39,58 %) 3 J. +11,95 (248,96 %) 5 J. +13,60 (431,91 %) 10 J.
Xetra, Schlusskurs Mo, 29.11.2021 +0,00 (0,00 %)
ISIN
DE000A0BL849
Symbol
V3V
Index
CDAX
Sektor
Gesundheit
Industrie
Biotechnologie

Kennzahlen

Marktkapitalisierung 68,64 Mio. EUR
Enterprise Value 62,98 Mio. EUR
KGV (TTM) KGV 371,40
EV/Sales (TTM) EV/Sales 2,90
KUV (TTM) KUV 3,16
KBV (TTM) KBV 2,28
Dividendenrendite 0,96 %
Letzte Dividende (FY19) 0,16 EUR
Umsatzwachstum (TTM) Umsatzwachstum 7,63 %
Umsatz (TTM) Umsatz 21,69 Mio. EUR
EBIT (Operatives Ergebnis TTM) EBIT 2,90 Mio. EUR
Free Cashflow (TTM) Free Cashflow 2,72 Mio. EUR
Cashbestand 10,40 Mio. EUR
EPS (TTM) EPS 0,05 EUR
Mehr anzeigen

Finanzdaten von Vita 34

Gewinn- und Verlustrechnung GuV | Bilanz | Cashflow


Quartal TTM Jährlich
Sep. '21
+/-
%
22
8 %
100 %
- Direkte Kosten 9
17 %
43 %
12
2 %
58 %
- Vertriebs- und Verwaltungskosten 6
10 %
29 %
- Forschungs- und Entwicklungskosten -
-
-
6
16 %
29 %
- Abschreibungen 3
35 %
15 %
EBIT (Operatives Ergebnis) EBIT 3
1 %
13 %
Nettogewinn 0
90 %
1 %

Angaben in Millionen EUR.

News

marktEINBLICKE
17 Tage alt
Vita 34 weiter auf Erfolgskurs
Der Nabelschnurblutbank-Pionier Vita 34 hat einen kräftigen Umsatzgewinn bekanntgegeben. Bei der Nebenwerte-Aktie könnte sich großes Gewinnpotenzial eröffnen.
marktEINBLICKE
3 Monate alt
Vita 34: Nebenwert mit viel Potenzial
Europas erste private Nabelschnurblutbank konnte erneut mit starken Geschäftszahlen aufwarten. Kann die Nebenwerte-Aktie jetzt wieder an alte Erfolge anknüpfen?
marktEINBLICKE
6 Monate alt
Vita 34: Neue Kursfantasie dank dieser Nachricht
Mit einer geplanten Fusion will Vita 34 zur führenden paneuropäischen Nabelschnurblutbank aufsteigen. Sorgt das für neuen Kursauftrieb bei der Vita-34-Aktie?
Weitere Vita 34 News

Was macht Vita 34?

Vita 34 AG beschäftigt sich mit der Entnahme und Lagerung von Nabelschnurblut und Stammzellen. Die Firma sammelt, verarbeitet und lagert Stammzellen aus Nabelschnurblut und Nabelschnurgewebe und entwickelt zelltherapeutische Verfahren. Das Unternehmen wurde am 28. April 1997 von Eberhard F. Lampeter gegründet und hat seinen Hauptsitz in Leipzig, Deutschland.

Weitere Stammdaten

Hauptsitz
Deutschland
CEO
Wolfgang Knirsch
Mitarbeiter
116
Gegründet
2003
Webseite

aktien.guide Premium

Mit dem Premium Zugang erhältst Du sämtliche Funktionen von aktien.guide uneingeschränkt und für 6549 weltweite Aktien – auf komplett werbefreien Seiten.

Mehr erfahren