Schloss Wachenheim Aktie

ISIN
DE0007229007
Symbol
SWA
Index
CDAX
Sektor
Konsumgüter
Industrie
Getränke

Aktienkurs

19,60 EUR -0,30 (1,51 %) 1 M. +1,30 (7,10 %) 6 M. +4,50 (29,80 %) YTD +4,90 (33,33 %) 1 J. +1,20 (6,52 %) 3 J. +4,30 (28,06 %) 5 J. +11,81 (151,60 %) 10 J.
Xetra, Schlusskurs Fr, 03.12.2021 -0,20 (1,01 %)
ISIN
DE0007229007
Symbol
SWA
Index
CDAX
Sektor
Konsumgüter
Industrie
Getränke

Kennzahlen

Marktkapitalisierung 155,23 Mio. EUR
Enterprise Value 254,61 Mio. EUR
KGV (TTM) KGV 13,50
EV/Sales (TTM) EV/Sales 0,71
KUV (TTM) KUV 0,43
KBV (TTM) KBV 0,88
Dividendenrendite 2,55 %
Letzte Dividende (FY21) 0,50 EUR
Umsatzwachstum (TTM) Umsatzwachstum 5,55 %
Umsatz (TTM) Umsatz 359,19 Mio. EUR
EBIT (Operatives Ergebnis TTM) EBIT 26,70 Mio. EUR
Free Cashflow (TTM) Free Cashflow 20,12 Mio. EUR
Cashbestand 7,68 Mio. EUR
EPS (TTM) EPS 1,45 EUR
Mehr anzeigen

Finanzdaten von Schloss Wachenheim

Gewinn- und Verlustrechnung GuV | Bilanz | Cashflow


Quartal TTM Jährlich
Sep. '21
+/-
%
359
6 %
100 %
- Direkte Kosten 278
5 %
77 %
81
8 %
23 %
- Vertriebs- und Verwaltungskosten 39
2 %
11 %
- Forschungs- und Entwicklungskosten -
-
-
42
20 %
12 %
- Abschreibungen 15
6 %
4 %
EBIT (Operatives Ergebnis) EBIT 27
29 %
7 %
Nettogewinn 12
34 %
3 %

Angaben in Millionen EUR.

News

marktEINBLICKE
7 Monate alt
Schloss Wachenheim: Prickelnder Ausblick
In der Corona-Krise gibt es Zeichen der Entspannung. Die Sektkellerei Schloss Wachenheim blickt daher zuversichtlich nach vorne. Lohnt jetzt der Einstieg?
marktEINBLICKE
etwa ein Jahr alt
Sektkellerei Schloss Wachenheim: Gewinneinbruch und gekürzte Dividende
Wegen der Corona-Pandemie rechnet die Sektkellerei Schloss Wachenheim für das Gesamtjahr 2019/2020 mit einem deutlichen Ergebnisrückgang und will die Dividende entsprechend kürzen. Die Aktie konnte sich dennoch in den vergangenen Monaten kräftig erholen und steht jetzt unmittelbar davor, ein neues Kaufsignal zu generieren.
marktEINBLICKE
mehr als ein Jahr alt
Schloss Wachenheim: Dividende kassieren und nach vorne schauen!
Der Sektkonzern Schloss Wachenheim musste aufgrund der Coronakrise bereits seinen Ausblick senken. Die Neunmonatszahlen geben einen ersten Eindruck auf die Probleme der Genußmittelhersteller. Dennoch sollten Anleger die Aktie sich genauer ansehen.
Weitere Schloss Wachenheim News

Was macht Schloss Wachenheim?

Die Schloss Wachenheim AG ist eine Holdinggesellschaft, die sich mit der Herstellung, der Vermarktung und dem Vertrieb von Schaumweinen beschäftigt. Sie bietet Schaum- und Perlweine, kohlensäurehaltige und alkoholfreie Schaumweine, Wermutprodukte, Spirituosen und andere weinhaltige Getränke an. Zu ihren Marken gehören Azzurro, Bar Royal, Faber, Feist, Hanse Sekt, Kleiner Reblaus, Konig Ludiwig II, Light Live und Vipa. Das Unternehmen wurde 1888 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Trier, Deutschland.

Weitere Stammdaten

Hauptsitz
Deutschland
CEO
Oliver Gloden
Mitarbeiter
N/A
Gegründet
1988

aktien.guide Premium

Mit dem Premium Zugang erhältst Du sämtliche Funktionen von aktien.guide uneingeschränkt und für 6549 weltweite Aktien – auf komplett werbefreien Seiten.

Mehr erfahren