Lanxess Aktie

ISIN
DE0005470405
Symbol
LXS
Index
MDAX
Sektor
Prozessindustrie
Industrie
Chemie

Aktienkurs

51,56 EUR -7,10 (12,10 %) 1 M. -11,92 (18,78 %) 6 M. -11,20 (17,85 %) YTD -6,92 (11,83 %) 1 J. +1,54 (3,08 %) 3 J. -6,24 (10,80 %) 5 J. +10,46 (25,45 %) 10 J.
Xetra, Schlusskurs Do, 02.12.2021 -0,64 (1,23 %)
ISIN
DE0005470405
Symbol
LXS
Index
MDAX
Sektor
Prozessindustrie
Industrie
Chemie

Kennzahlen

Marktkapitalisierung 4,45 Mrd. EUR
Enterprise Value 6,83 Mrd. EUR
KGV (TTM) KGV 21,00
EV/Sales (TTM) EV/Sales 0,98
KUV (TTM) KUV 0,64
KBV (TTM) KBV 1,24
Dividendenrendite 1,94 %
Letzte Dividende (FY20) 1,00 EUR
Umsatzwachstum (TTM) Umsatzwachstum 16,49 %
Umsatz (TTM) Umsatz 6,98 Mrd. EUR
EBIT (Operatives Ergebnis TTM) EBIT 494,00 Mio. EUR
Free Cashflow (TTM) Free Cashflow -155,00 Mio. EUR
Cashbestand 1,79 Mrd. EUR
EPS (TTM) EPS 2,46 EUR
Mehr anzeigen

Finanzdaten von Lanxess

Gewinn- und Verlustrechnung GuV | Bilanz | Cashflow


Quartal TTM Jährlich
Sep. '21
+/-
%
6.978
16 %
100 %
- Direkte Kosten 5.217
16 %
75 %
1.761
17 %
25 %
- Vertriebs- und Verwaltungskosten 645
33 %
9 %
- Forschungs- und Entwicklungskosten 115
11 %
2 %
1.001
9 %
14 %
- Abschreibungen 507
2 %
7 %
EBIT (Operatives Ergebnis) EBIT 494
24 %
7 %
Nettogewinn 212
75 %
3 %

Angaben in Millionen EUR.

News

marktEINBLICKE
mehr als ein Jahr alt
Lanxess: Coronavirus verhagelt den Ausblick
Lanxess rechnet auch wegen der Folgen der Coronavirus-Epidemie mit einem Gewinnrückgang im laufenden Jahr. Die MDAX-Aktie setzte in den vergangenen Wochen kräftig zurück. Die schlechten Geschäftsaussichten könnten für einen weiteren Abverkauf sorgen.
marktEINBLICKE
etwa 2 Jahre alt
Kleine Presseschau vom 13. November 2019
Themen der aktuellen Presseschau sind u.a. der deutsche Wohnungsmarkt, der Brexit, die Lokomotive der Weltwirtschaft, Chinas Engagement in Afrika, sowie mittelalterliches Inkasso. Unternehmensseitig richtet sich der Blick u.a. auf VW, Lanxess, Commerzbank, Nordex, Comdirect, OHB, Nel, Novo Nordisk, Tesla, CVS Health.

Was macht Lanxess?

Die LANXESS AG ist eine Holdinggesellschaft, die sich mit der Bereitstellung von Spezialchemikalien beschäftigt. Sie ist in den folgenden Segmenten tätig: Fortgeschrittene Zwischenprodukte, Spezialadditive, Veredelungschemikalien, Hochleistungsmaterialien und Arlanxeo. Das Segment Advanced Intermediates besteht aus industriellen chemischen Zwischenprodukten und ist ein Hauptakteur in der Auftragssynthese und der Herstellung von chemischen Vorprodukten und Spezialwirkstoffen. Das Segment Spezialadditive konzentriert sich auf Spezialadditivchemikalien. Das Segment Performance Chemicals umfasst anwendungsorientierte Prozess- und Funktionschemikalien. Das Segment Hochleistungsmaterialien repräsentiert die Kunststoffaktivitäten im Bereich der technischen Materialien. Das Segment Arlanxeo bezieht sich auf Aktivitäten im Bereich synthetischer Kautschuk. Das Unternehmen wurde am 1. Juli 2004 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Leverkusen, Deutschland.

Weitere Stammdaten

Hauptsitz
Deutschland
CEO
Matthias Zachert
Mitarbeiter
14.309
Gegründet
1999
Webseite

aktien.guide Premium

Mit dem Premium Zugang erhältst Du sämtliche Funktionen von aktien.guide uneingeschränkt und für 6549 weltweite Aktien – auf komplett werbefreien Seiten.

Mehr erfahren