KPS Aktie

ISIN
DE000A1A6V48
Symbol
KSC
Index
CDAX
Sektor
Technologie
Industrie
Elektrische Komponenten

Aktienkurs

4,38 EUR -0,46 (9,50 %) 1 M. -0,70 (13,78 %) 6 M. -0,66 (13,10 %) YTD -0,66 (13,10 %) 1 J. -2,54 (36,71 %) 3 J. -8,22 (65,24 %) 5 J. +3,43 (363,25 %) 10 J.
Xetra, Schlusskurs Fr, 26.11.2021 -0,03 (0,68 %)
ISIN
DE000A1A6V48
Symbol
KSC
Index
CDAX
Sektor
Technologie
Industrie
Elektrische Komponenten

Kennzahlen

Marktkapitalisierung 164,99 Mio. EUR
Enterprise Value 209,31 Mio. EUR
KGV (TTM) KGV 21,62
EV/Sales (TTM) EV/Sales 1,40
KUV (TTM) KUV 1,11
KBV (TTM) KBV 2,30
Dividendenrendite 3,88 %
Letzte Dividende (FY20) 0,17 EUR
Umsatzwachstum (TTM) Umsatzwachstum -18,75 %
Umsatz (TTM) Umsatz 149,17 Mio. EUR
EBIT (Operatives Ergebnis TTM) EBIT 12,40 Mio. EUR
Free Cashflow (TTM) Free Cashflow 21,41 Mio. EUR
Cashbestand 20,12 Mio. EUR
EPS (TTM) EPS 0,20 EUR
Mehr anzeigen

Finanzdaten von KPS

Gewinn- und Verlustrechnung GuV | Bilanz | Cashflow


Quartal TTM Jährlich
Mär. '21
+/-
%
149
19 %
100 %
- Direkte Kosten 124
8 %
83 %
25
48 %
17 %
- Vertriebs- und Verwaltungskosten 4
85 %
3 %
- Forschungs- und Entwicklungskosten -
-
-
21
6 %
14 %
- Abschreibungen 9
47 %
6 %
EBIT (Operatives Ergebnis) EBIT 12
25 %
8 %
Nettogewinn 8
29 %
5 %

Angaben in Millionen EUR.

News

marktEINBLICKE
7 Monate alt
Die Top Ten Dividendenwerte
Das Frühjahr ist die Zeit der Dividendensaison. Ein Blick auf einige Dividendenwerte, die zeigen, was Aktien neben Kurssteigerungen noch zu bieten haben.

Was macht KPS?

Die KPS AG beschäftigt sich mit der Erbringung von Dienstleistungen im Bereich Transformation und Prozessoptimierung. Sie ist in den folgenden Geschäftsfeldern tätig: Unternehmensberatung und Transformation. Systemintegration sowie Produkte und Lizenzen. Das Geschäftsfeld Managementberatung und Transformation konzentriert sich auf die Transformationsberatung, d.h. auf die Unterstützung der Kunden und die Entwicklung von Konzepten und Lösungen unter Berücksichtigung der Prozess-, Organisations-, Logistik-, Finanz- und Systemgegebenheiten sowie der Rahmenbedingungen. Das Segment Systemintegration befasst sich mit der Prozess- und Umsetzungsberatung im Technologiesektor. Das Segment Produkte und Lizenzen vervollständigt sein Leistungsspektrum durch den Vertrieb von Softwarelizenzen, Wartungsverträgen und Hardwarekomponenten als zertifiziertes Systemhaus oder Vertriebspartner. Das Unternehmen wurde 1989 von Leonardo Musso, Michael Tsifidaris, Uwe Grünewald und Dietmar Müller gegründet und hat seinen Sitz in München, Deutschland.

Weitere Stammdaten

Hauptsitz
Deutschland
CEO
Leonardo Musso
Mitarbeiter
619
Gegründet
1998

aktien.guide Premium

Mit dem Premium Zugang erhältst Du sämtliche Funktionen von aktien.guide uneingeschränkt und für 6549 weltweite Aktien – auf komplett werbefreien Seiten.

Mehr erfahren