Datron Aktie

ISIN
DE000A0V9LA7
Symbol
DAR
Index
Scale

Aktienkurs

11,90 EUR +0,00 (0,00 %) 1 M. +2,00 (20,20 %) 6 M. -0,70 (5,56 %) YTD +2,80 (30,77 %) 1 J. -0,10 (0,83 %) 3 J. +1,90 (18,94 %) 5 J. -0,10 (0,83 %) 10 J.
Xetra, Schlusskurs Mo, 24.01.2022 -0,20 (1,65 %)
ISIN
DE000A0V9LA7
Symbol
DAR
Index
Scale

Kennzahlen

Marktkapitalisierung 48,13 Mio. EUR
Enterprise Value 34,81 Mio. EUR
KGV (TTM) KGV 16,68
EV/FCF (TTM) EV/FCF 8,75
EV/Sales (TTM) EV/Sales 0,76
KUV (TTM) KUV 1,05
KBV (TTM) KBV 1,46
Dividendenrendite 0,42 %
Letzte Dividende (FY20) 0,05 EUR
Umsatzwachstum (TTM) Umsatzwachstum -6,87 %
Umsatz (TTM) Umsatz 45,81 Mio. EUR
EBIT (Operatives Ergebnis TTM) EBIT 4,10 Mio. EUR
Free Cashflow (TTM) Free Cashflow 3,98 Mio. EUR
EPS (TTM) EPS 0,73 EUR
Mehr anzeigen

Finanzdaten von Datron

Gewinn- und Verlustrechnung GuV | Bilanz | Cashflow


Quartal TTM Jährlich
Jun. '21
+/-
%
45,81 46
7 % 7 %
100 %
- Direkte Kosten 35,83 36
8 % 8 %
78 %
9,98 9,98
1 % 1 %
22 %
- Vertriebs- und Verwaltungskosten 4,74 4,74
26 % 26 %
10 %
- Forschungs- und Entwicklungskosten - -
-
-
5,23 5,23
41 % 41 %
11 %
- Abschreibungen 1,13 1,13
14 % 14 %
2 %
EBIT (Operatives Ergebnis) EBIT 4,10 4,10
72 % 72 %
9 %
Nettogewinn 2,89 2,89
61 % 61 %
6 %

Angaben in Millionen EUR.

News

marktEINBLICKE
etwa 2 Jahre alt
Datron hat viele Möglichkeiten, sein Geschäft auszuweiten
Bei Datron geht es um klassischen (deutschen) Maschinenbau. Das Unternehmen, dass es bereits seit mehr als 50 Jahren existiert (Gründung 1969), fertigt CNC-Fräsanlagen im Nicht-Stahlbereich, Hochleistungsdosiersanlagen und Dental-Fräsmaschinen. Wer etwas aus Aluminum zu fräsen hat, greift in der Regel auf eine Datron-Maschine zurück.

Was macht Datron?

Die Datron AG beschäftigt sich mit dem Design, der Entwicklung, der Produktion und dem Vertrieb von CNC-Fräsmaschinen. Das Produktportfolio umfasst CNC-Fräsmaschinen zum Hochgeschwindigkeitsfräsen und 3D-Gravieren, Dental-Fräsmaschinen für die Bearbeitung gängiger Materialien im Dentallabor, Dosiermaschinen zum Kleben und Dichten sowie Werkzeuge für die Hochgeschwindigkeitsbearbeitung. Das Unternehmen bietet auch After-Sales-Dienstleistungen wie Schulung, Unterstützung und Verkauf von Zubehör und Ersatzteilen an. Das Unternehmen wurde 1969 von Ortwin Pichl und Gerhard Schulte gegründet und hat seinen Hauptsitz in Mühltal, Deutschland.

Weitere Stammdaten

Hauptsitz
Deutschland
CEO
Arne Brüsch
Mitarbeiter
N/A
Gegründet
2008
Webseite

aktien.guide Premium

Mit dem Premium Zugang erhältst Du sämtliche Funktionen von aktien.guide uneingeschränkt und für 6547 weltweite Aktien – auf komplett werbefreien Seiten.

Mehr erfahren