Die Rule of 40

Die "Rule of 40" (auch bekannt als Bessemer Efficiency Score) ist eine einfache Kennzahl, um die Effizienz des Wachstums eines Unternehmens und somit die Güte des Geschäftsmodells einschätzen zu können. Die Kennzahl wird nach folgender Formel berechnet:

Rule-of-40 Score = Umsatz-Wachstumsrate + Free-Cash-Flow-Marge

Je höher der Wert ist, umso besser ist das Geschäftsmodell des Unternehmens. Werte über 40 werden als attraktiv angesehen (daher der Name "Rule of 40").

Der folgende Abschnitt ist ein Zitat aus dem Artikel Die Rule of 40 - Einfach herausragende Technologieaktien finden vom High-Growth-Investing Blog.

Diese Faustformel besagt, dass für ein junges Unternehmen, welches explosionsartig mit 100% im Jahr wächst, eine negative Cashflow-Rate von 60% noch akzeptabel ist. Sobald aber das Wachstum nachlässt und auf 40% im Jahr sinkt, so sollte der Free Cash Flow ausgeglichen sein. D.h. das Unternehmen sollte dann kein externes Geld mehr benötigen, um sein Wachstum zu finanzieren. Und wenn später in der Unternehmensentwicklung das Wachstum auf z.B. 15% sinkt, so sollte eine FreeCash-Flow-Rate von 25% erzielt werden.

Die folgende Tabelle enthält Aktien, die aufgrund der Zahlen des letzten Geschäftsjahres die "Rule of 40" erfüllen und gleichzeitig einen HGI-Score von mind. 12 aufweisen.

Rule-of-40-Aktien

Aktualisiert am: Fr, 16.08.2019
Aktie Rule-of-40 Score
Mesabi Trust 120,54 %
Take-Two Interactive Software 91,97 %
Keurig Dr Pepper Inc 78,31 %
Alibaba Group Holding Ltd. Sponsored ADR 73,87 %
Telaria Inc 56,25 %
Facebook 55,11 %
Cloudera, Inc. 47,79 %
Als Premium-Mitglied erhalten Sie Zugriff auf 38 weitere Aktien, die im letzten Geschäftsjahr die Rule of 40 erfüllt haben und gleichzeitig einen HGI-Score von mind. 10 aufweisen.

Erklärungen

Umsatz-Wachstumsrate

Die Umsatz-Wachstumsrate gibt an, um wieviel Prozent sich der Jahresumsatz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum verändert hat.

Free-Cash-Flow-Marge

Der Free-Cash-Flow beziffert die Summe der Mittel, die dem Unternehmen innerhalb eines Geschäftsjahres frei zur Verfügung stehen nach Abzug aller Ausgaben zur Aufrechterhaltung des operativen Geschäfts und für Investitionen.

Die Free-Cash-Flow-Marge setzt den Free-Cash-Flow zum Umsatz ins Verhältnis.
Mehr erfahren

HGI-Score

Der HGI-Score basiert auf der High-Growth-Investing-Strategie von Stefan Waldhauser.

Die High-Growth-Investing-Strategie (HGI-Strategie) ist eine langfristig orientierte Strategie zum Stock-Picking von Wachstums-Unternehmen