Levermann-Analysen für den schwedischen OMXS30

12.06.2018

Ab sofort analysiert aktien.guide nun auch alle Aktien des schwedischen Leitindex OMXS30.

Der OMXS30 enthält die 30 grössten und liquidesten Titel, die an der Stockholmer Börse OMX gelistet sind. Im Gegensatz zum DAX handelt es sich um einen Kursindex, d.h. Dividenden fliessen nicht in die Kurse ein.

Schweden ist zwar ein Land der Europäischen Union, hat aber seine Währung - die Schwedische Krone - behalten. Man muss also als Deutscher oder Österreicher das Währungsrisiko berücksichtigen.

Achtung: Das Levermann-Kriterium 8 - die Gewinnrevision - kann erst nach 4 Wochen vollständig korrekt berechnet werden, da vorher noch nicht ausreichend historische Daten vorliegen.

Die Bereitstellung der Analysen für den OMXS30 bleibt bis auf weiteres kostenlos.