Anpassungen im MDAX, SDAX und Scale

30.09.2017

Die Deutsche Börse hat folgende Veränderungen in ihren Aktienindizes bekannt gegeben: Die Aktien der METRO AG und Grand City Properties S.A. wurden in den MDAX-Index aufgenommen. Sie haben dort die Aktien der Bilfinger SE und der Rational AG ersetzt. Im SDAX-Index haben sich folgende Änderungen ergeben: Bilfinger SE und Rational AG wurden nach ihrer Herausnahme aus MDAX entsprechend im SDAX-Index aufgenommen. Neu hinzu sind zudem die Aktien der Aroundtown Property Holdings plc und der Delivery Hero AG gekommen. Die Aktien der WCM Beteiligungs- und Grundbesitz-AG, Amadeus Fire AG und BayWa AG haben den SDAX verlassen, ebenso die Aktie der Grand City Properties S.A., die in den MDAX gewechselt ist. Weitere Infos

Die Aktie der Technologie-Holding MAX 21 AG notiert seit dem 22.09.2017 neu im Qualitätssegment Scale der Frankfurter Wertpapierbörse. Scale hatte Anfang März den Entry Standard als gehobenes Freiverkehrssegment abgelöst und richtet sich speziell an kleine und mittlere Unternehmen, die Kapital für Wachstum suchen. Weitere Infos

Alle Änderungen wurden bereits auf aktien.guide nachgeführt