Levermann-Analyse für den CDAX

27.03.2017

Ab sofort analysiert aktien.guide alle Aktien des CDAX (Composite DAX). Während der DAX mit nur 30 Aktien eine geringe aber gewichtige Anzahl von Aktien umfasst, enthält der CDAX alle an der Frankfurter Wertpapierbörse im General Standard und Prime Standard notierten deutschen Aktien. Ausländische Unternehmen bzw. ausländische Aktien sind nicht im CDAX enthalten.

Der CDAX enthält somit (neben vielen kleineren Werten) auch alle Aktien des DAX, MDAX, SDAX und TecDAX. Daher sind die Analysen für viele deutsche Aktien nun zweimal auf aktien.guide vertreten, da für jeden Index eine separate Berechnung durchgeführt.

Mit der Aufnahme des CDAX ist der deutsche Aktienmarkt abgedeckt. Die Levermann-Analyse für noch kleinere Werte macht aus meiner Sicht keinen Sinn, da es schwierig ist, die Qualität der öffentlich zugänglichen Zahlen abzuschätzen.