Evonik im MDAX

ISIN
DE000EVNK013
Land
Deutschland
MK
12,12 Mrd. €
Index
Industrie
Aktie auf
Aktualisiert am: Fr, 21.02.2020 |

Kennzahlen | Charts

Kriterium / Wert
Punkte
1 Eigenkapitalrendite LJ
11,91 %
0
2 EBIT-Marge LJ
12,05 %
1
3 Eigenkapitalquote LJ
36,27 %
1
4 KGV 5 Jahre
∅ 14,76
0
5 KGV aktuell
13,98
0
6 Analystenmeinungen
∅ 1,45
-1
7 Reaktion auf Quartalszahlen
3,98 %
1
8 Gewinnrevision
2019: 0,00 %
2020: 0,00 %
0
9 Kurs heute gg. Kurs vor 6 Monaten
17,06 %
1
10 Kurs heute gg. Kurs vor 1 Jahr
5,26 %
1
11 Kursmomentum steigend
Punkte Kriterium 9: 1
Punkte Kriterum 10: 1
0
12 Dreimonatsreversal
Nov: Kurs-Perf. > MDAX-Perf.
Dez: Kurs-Perf. > MDAX-Perf.
Jan: Kurs-Perf. < MDAX-Perf.
0
13 Gewinnwachstum
-2,69 %
0
Gesamt: 4

Erklärungen

 
= Kaufen

Large Caps >= 4 Punkte
Small und Mid Caps >= 7 Punkte

Marktkapitalisierung

L = Large Caps (> 5 Mrd. €)
M = Mid Caps (> 2 Mrd. €)
S = Small Caps (< 2 Mrd. €)

High-Growth-Investing-Analyse

Score

??

??????

Neuigkeiten

marktEINBLICKE
etwa ein Monat alt
Evonik: Großaktionär sorgt für heftige Marktreaktionen
Als wir uns im November mit Evonik beschäftigt hatten, notierte die Aktie auf einem nahezu identischen Niveau wie heute, nämlich im Bereich von 25 Euro. Doch am Montagabend platzierte die RAG-Stiftung in einem beschleunigten Platzierungsverfahren mehr als 24 Millionen Aktien bei institutionellen Anlegern. Damit trennte sich der Großaktionär von rund 5,4 Prozent des Grundkapitals.
marktEINBLICKE
etwa ein Monat alt
Kleine Presseschau vom 14. Januar 2020
Themen der aktuellen Presseschau sind u.a. die Arbeitsmarktdaten, das US-Wahljahr, die Grenzen der Finanzpolitik. Unternehmensseitig richtet sich der Blick u.a. auf Siemens, Varta, Evonik, Südzucker, Fonterelli, Lindt &#038; Sprüngli, BB Biotech, Softbank, Visa, Berkshire Hathaway.
marktEINBLICKE
4 Monate alt
Evonik: Überzeugendes Sparkonzept
Im August hatten wir uns zuletzt mit der Evonik-Aktie beschäftigt und dabei festgestellt, dass der Titel genug konsolidiert hat. Das Papier war damals gerade einmal noch 22 Euro wert und litt unter der Flaute im Autosegment und einem niedrigen Ölpreis. Heute kostet der Anteilschein des Spezialchemiekonzerns immerhin schon wieder mehr als 25 Euro. Dazu haben auch die frisch veröffentlichten Zahlen für das dritte Quartal beigetragen.
marktEINBLICKE
7 Monate alt
Evonik: Konjunkturabkühlung bleibt ein wichtiges Thema
Die Evonik-Zahlen für das zweite Quartal kamen am Kapitalmarkt nicht gut an. Die Evonik-Aktie musste deshalb Anfang August deutliche Abschläge hinnehmen...
Nichts mehr verpassen! Als Premium-Mitglied bekommen Sie auf Wunsch alle Neuigkeiten zu ausgewählten Aktien direkt in Ihre Mailbox.