Beiersdorf im DAX

ISIN
DE0005200000
Land
Deutschland
MK
Large Cap: 24,87 Mrd. €
Index
DAX
Sektor
Aktie auf

Levermann-Analyse Punkte: 4

Aktualisiert am: Fr, 13.09.2019 |
Kriterium / Wert
Punkte
1 RoE (Eigenkapitalrendite) LJ
12,89 %
0
2 EBIT-Marge LJ
15,33 %
1
3 Eigenkapitalquote LJ
63,07 %
1
4 KGV 5 Jahre
∅ 33,45
-1
5 KGV aktuell
32,06
-1
6 Analystenmeinungen
∅ 1,96
0
7 Reaktion auf Quartalszahlen
3,98 %
1
8 Gewinnrevision
2019: 0,00 %
2020: 0,27 %
0
9 Kurs heute gg. Kurs vor 6 Monaten
27,92 %
1
10 Kurs heute gg. Kurs vor 1 Jahr
11,41 %
1
11 Kursmomentum steigend
Punkte Kriterium 9: 1
Punkte Kriterum 10: 1
0
12 Dreimonatsreversal
Jun: Kurs-Perf. < DAX-Perf.
Jul: Kurs-Perf. > DAX-Perf.
Aug: Kurs-Perf. > DAX-Perf.
0
13 Gewinnwachstum
7,31 %
1

Gesamt: 4

Erklärungen

 
= Kaufen

Large Caps >= 4 Punkte
Small und Mid Caps >= 7 Punkte

Marktkapitalisierung

L = Large Caps (> 5 Mrd. €)
M = Mid Caps (> 2 Mrd. €)
S = Small Caps (< 2 Mrd. €)

High-Growth-Investing-Analyse

Score

??

??????

Neuigkeiten

marktEINBLICKE
etwa ein Monat alt
Beiersdorf setzt auf Wachstum durch Übernahmen
Mit der Patentierung eines Verfahrens zur Herstellung von Pflastern, gründete der Apotheker Paul Carl Beiersdorf das gleichnamige Unternehmen Beiersdorf, welches sich in den ersten Jahren ausschließlich mit der Entwicklung medizinischer Pflaster und Klebebänder beschäftigte. Seither entwickelte sich das Unternehmen zu einem der weltweit größten Konsumgüterhersteller und verantwortet die Entwicklung und den Vertrieb bekannter Marken wie Nivea, Tesa, Hansaplast oder Labello.
The Motley Fool
etwa ein Monat alt
Henkel vs. Beiersdorf – welche Aktie aus Sicht eines langfristigen Anlegers die bessere Dividende zahlt
Beiersdorf und Henkel als Unternehmen aus dem Konsumgütersektor sind vielen Investoren als krisensichere Investments bekannt. Sie zahlen selbst in Krisen weiter stabile Dividenden. Das ist häufig ein Grund, weswegen sicherheitsorientierte Anleger auf diese Werte setzen. Aber welche der beiden Aktien zahlt die bessere Dividende hinsichtlich Rendite und Wachstum? Die Antwort auf diese Frage verrät der Artikel.